de German

  • Nino de Angelo lässt sich heimlich scheiden.

    • 16. Februar 2018
    • Posted By : Christian Kah
    • Kommentare deaktiviert für Nino de Angelo lässt sich heimlich scheiden.

    “Bild” berichtet:
    Heimliche Scheidung von Schlagerstar Nino de Angelo

    Quelle: (https://www.bild.de/regional/hamburg/nino-de-angelo/heimliche-scheidung-54747130.bild.html)

    Offenbar fand die Anhörung im Scheidungsverfahren ohne Anwesenheit von Nino de Angelo und seiner Frau Larissa statt.
    Weiter wird berichtet, dass ein Scheidungsbeschluss verkündet wurde.
    Normalerweise müssen beide Eheleute im Scheidungstermin persönlich erscheinen.
    Es gibt aber die Möglichkeit, dass das Gericht auf eine solche persönliche Anhörung verzichtet.
    Dabei reicht es z.B., wenn die Ehepartner eine beglaubigte Erklärung einreichen.
    In dieser geben Sie an, wann die Trennung erfolgte und ob die Scheidung gewollt ist.
    Die Erklärung ersetzt dann quasi die persönliche Anwesenheit.
    Bei Prominenten wird man als Scheidungsanwalt stets versuchen, die persönliche Anwesenheitspflicht zu umgehen.
    Dies schon aus Gründen des Schutzes der Privatsphäre.

    Die Online-Scheidung eignet sich gerade für Personen des öffentlichen Lebens.
    Diskretion und Schutz der Privatsphäre sind hier garantiert.

     

    Rating: 5.0/5. Von 4 Abstimmungen. Stimmen anzeigen.
    Bitte warten...

Ihre gratis Frage an uns:

Gratis Rechtsberatung

Kostenvoranschlag Online-Scheidung

Kostenvoranschlag Online-Scheidung Widget

Frag-Kah.de – smarte Rechtsberatung

smarte Rechtsberatung mit Frag-Kah.de
%d Bloggern gefällt das: