de German

Güterrecht

 

Bei einer Heirat, treten die Eheleute für im Grunde automatisch in den Güterstand der Zugewinngemeinschaft ein.
Bei diese Zugewinngemeinschaft verwaltet jeder Partner sein Vermögen weiterhin selbst, zum Ende der Ehe findet aber ein sogenannter Zugewinnausgleich statt.
Dies, um die während der Ehe erworbenen Vermögenswerte gerecht aufzuteilen.
Wer das nicht will, kann die Zugewinngemeinschaft in einem Ehevertrag modifizieren oder sie ganz ausschließen.
Man kann z.B. eine Gütertrennung vertraglich vereinbaren.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung. Stimmen anzeigen.
Bitte warten...

Gefällt Dir? Dann sag es weiter:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
Artikelinfo
Güterrecht
Artikelname
Güterrecht
Beschreibung
Es gibt verschiedene Arten des Güterrechts für den Fall einer Scheidung.
Autor
Publisher
Online-Scheidung.Biz
%d Bloggern gefällt das: