Fahrtkosten und persönliche Anreise

Frage zur Scheidung

Am 2.12. hab ich in Essen meinen Scheidungstermin. Ich wohne in Cuxhaven mein Noch Ehemann in Essen. ich bin Hartz 4 Empfänger und kann mir die Fahrt nach Essen nicht leisten. Gibt es diesbezüglich eine Möglichkeit beim Scheidungstermin nicht persönlich anwesend zu sein sondern nur meine Anwältin ? Z.B. das ich bei meinem Standort-Amtsgericht in Cuxhaven am 2.12. vorspreche o.ä. ?

Antwort vom Experten

Es gibt hier 2 Möglichkeiten. Zum Einen könnten Sie Verfahrenskostenhilfe beantragen und dabei würden auch die Fahrtkosten nach Essen erstattet. Zum Anderen können Sie beantragen, dass Sie beim AG Cuxhaven im Wege der Amtshilfe angehört werden. Die Fahrt nach Essen könnte sich so erübrigen.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren