Scheidung besser vor oder nach der Pensionierung?

Frage zur Scheidung

Ich bin seit fast 6 Jahren von meinem Mann getrennt und nun möchten wir die Scheidung. Mein noch Mann wird in ca. 3 Jahren pensioniert. Soll ich noch vor der Pension die Scheidung einreichen oder erst danach... gibt es da vor oder Nachteile....

Antwort vom Experten

Ich kann hier unabhängig von der emotionalen Seite raten, die Scheidung erst nach der Pensionierung einzureichen. Zum einen erhöht sich so Ihr Ausgleichsanspruch beim Versorgungsausgleich und zum könnte das sog. Beamtenprivileg noch gelten, wenn die Scheidung nach der Pensionierung eingereicht würde. In diesem Fall bezieht der Ehemann seine Pension ungekürzt weiter, d. h. der Versorgungsausgleich wird noch nicht umgesetzt. Erst wenn der andere Ehegatte, also Sie, eine Rente erhält, entfällt das Privileg und die Kürzung der Pension wird durchgeführt. Das gleich gilt, wenn der jeweilige Landesgesetzgeber ein eigenes Versorgungsrecht für seine Beamten schafft, was gegenwärtig zwar zu erwarten, bisher jedoch noch nicht durchgesetzt worden ist.

Expertenrat kostenlos

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren