Eheende durch Tod

Frage zur Scheidung

Hallo, Mein Opa hat in Deutschland gelebt und vor 15 Jahren eine Ehe in der Türkei geschlossen.Vor 5 Jahren hat er die Scheidung in der Türkei eingereicht und ist während des Verfahrens gestorben. Das Gericht hat in der Türkei die Scheidung nicht durchgezogen und die Kinder zu Alimenten verpflichtet. Ist es möglich, das Urteil in Deutschland anfechten zu lassen und die Scheidung zu vollstrecken? Der Wille zur Scheidung war ja vor dem Tod vorhanden. Vielen dank im Voraus

Antwort vom Experten

Da eine Ehe sozusagen automatisch mit dem Tod eines Ehepartners endet, wäre ein Scheidungsverfahren in Deutschland nicht möglich.
Was Sie mit den Alimenten der Kinder auf sich hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Eventuell senden Sie mir dazu eine präzisierende E-Mail an scheidung@kanzleikah.de, ich ergänze dann gern meine Antwort.


Expertenrat kostenlos

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren