Muss mein Mann mich ausbezahlen?

Frage zur Scheidung

Hallo, wir sind seit 23 Jahren verheiratet, haben 3 Kinder, 2 leben noch mit uns, haben ein Haus, schon abbezahlt und noch einiges an Geld gespart. Mein Mann ist alleine im Grundbuch eingetragen. Ich will mich mich von ihm trennen, da er gewalttätig ist. Er will aber im Haus leben bleiben. Wem gehört das Haus rechtlich? Muss er mich ausbezahlen (Haus und gespartes) wenn ich ausziehe? Danke

Antwort vom Experten

Wenn der Ehemann allein im Grundbuch eingetragen ist, gilt er als alleiniger Eigentümer. Insofern gehört ihm das Haus. Im Rahemn des während der Scheidung durchzuführenden Zugewinnausgleiches wäre er jedoch zu einer Ausgleichszahlung im Hinblick auf das Ersparte und den Wertzuwachs des Hauses während der Ehezeit verpflichtet. Der Zugewinnausgleich wird nur auf Antrag eines Ehegatten eingeleitet.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren