Rentenausgleich für Kindererziehung?

Frage zur Scheidung

Hallo Herr Kah, ich war während unserer Ehe 20 Jahre zu Hause um unsere 4 Kinder zu betreuen. Stimmt es, dass mir für diese Zeit die Hälfte seiner angesparten Rente auf mein Rentenkonto gutgeschrieben wird ? Bei einer Scheidung. Danke für Ihre Antwort

Antwort vom Experten

Beim Versorgungsaugleich, der gesetzlich vorgeschrieben ist, werden im Scheidungverfahren die während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften beider Eheleute ausgeglichen.
Dabei erhalten Sie die Hälfte der Rentenpunkte des Ehemannes und umgekehrt. So erhält letztlich jeder Ehegatte, bezogen auf die Ehezeit, eine gleich hohe Rente.
Der Versorgungsausgleich wird vom Tag der Heirat bis zum Tag der Zustellung des Scheidungsantrages gerechnet.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren