Ansprüche nach Trennung und Scheidung

Frage zur Scheidung

Ich möchte mich scheiden lassen. Mein Mann ist dagegen. Ich habe keine Ersparnisse, mache immer noch eine Ausbildung. Wir wohnen im Haus seiner Eltern. Mein Mann hat praktisch nichts, was wir nach der Trennung teilen könnten. Ausser ein Auto. Wir haben ein Kind,das ich selbstverständlich mitnehmen werde. Ich habe vor mir eine kleine Wohnung zu suchen. Aber die Miete ist zu hoch. Financiel bin ich in nicht so guter Lage. Mein Mann hat wenigstens einen Job der durchnitlich gut bezahlt ist. Frage an Sie: Muss er mir Hilfe mit der Miete leisten? Muss er Unterhalt für das Kind zahlen? Meine private Lebensversicherung zahlt er. Muss ich das nach der Trennung vergessen? Und noch eines: Kann ich irgendetwas aus dieser Ehe verlangen?

Antwort vom Experten

Sie haben bis zur Scheidung Anspruch auf Trennungsunterhalt und danach jedenfalls Anspruch auf nachehelichen Betreuungsunterhalt, soweit das Kind noch Betreuungsbedarf hat. Das Kind hat daneben einen eigenen Unterhaltsanspruch. Weiter haben Sie für den Fall der Scheidung Anspruch auf den Versorgungsausgleich (Rentenausgleich) und evtl. auf Ausgleich des Zugewinns.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren