Verlegung Scheidungstermin

Frage zur Scheidung

Guten Morgen, ich habe eine Frage. Wir haben vor 19 Monaten die Scheidung eingereicht und sind uns in allem einig. Deshalb haben wir auch nur einen Anwalt, dieser vertritt den Hochbarren. Heute habe ich eine Einladung zum Gerichtstermin in drei Wochen erhalten. Zu diesem Zeitpunkt bin ich aber auf einer wichtigen lang geplanten Dienstreise. Kann der Termin verschoben werden? Falls ja, wie ist hier das Procedere? Vielen Dank

Antwort vom Experten

Der Termin kann ganz einfach verschoben werden. Dazu schreiben Sie das Gericht an und beantragen Terminsverschiebung wegen einer Dienstreise. Zur Glaubhaftmachung sollten Sie einen Beleg über die Dienstreise in Kopie beifügen. Sie erhalten dann einen entsprechenden Verlegungsbeschluss. Dieser ergeht kostenfrei.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren