Scheidung online - Erfahrungsbericht

Scheidung online selbst erlebt - Erfahrungsbericht

Online-Scheidung
Online-Scheidung Die günstige und stressfreie Möglichkeit Ihrer Scheidung.

Scheidung, Scheidung, Scheidung: Ich konnte es nicht mehr hören und musste der ohnehin seit langem ruinierten Ehe ein möglichst schnelles und kostengünstiges Ende setzen.

So entschloss ich mich, im Internet zu recherchieren, welche Kosten auf mich zukommen würden und wie man eine Scheidung überhaupt richtig angeht.
Ohne eigene Erfahrungen auf diesem Gebiet fühlte ich mich über die Maßen unsicher.
Die Recherche über eine beliebte Suchmaschine ergab nun, dass es wohl eine Möglichkeit der Scheidung online geben sollte.
Zuerst erstaunt, vertiefte ich mich in die Fülle von Informationen und kostenlosen Ratgebern verschiedenster Anbieter der Online-Scheidung.
Es kristallisierten sich nach mehreren Tagen die Webseiten heraus, welche meinen Anforderungen gerecht wurden.
Zunächst ließ ich mir einen Kostenvoranschlag für eine Scheidung Online zusenden und war über das schnelle Feedback erstaunt.
Der Kostenvoranschlag ereilte mich am Sonntag innerhalb 20 Minuten nach meiner Anfrage und enthielt sogar konkrete Antworten auf meine gesondert gestellten Fragen.

So muss ein Scheidungsanwalt arbeiten, dachte ich und entschloss mich, den Scheidungsauftrag noch am selben Tag zu erteilen.

Die Antwortmail kam prompt und enthielt eine Vollmacht, ein Informationsschreiben und die Kostenrechnung der Anwaltskanzlei.
Ich habe die Vollmacht dann unterschrieben und an die Kanzlei zurück gesendet.
Einen Tag später wurde mir der komplette Scheidungsantrag per E-Mail übermittelt und ich konnte diesen inhaltlich prüfen.
Da ich keine Fehler entdeckte, teile ich der Kanzlei mit, dass alles inhaltlich korrekt sei.
Erst jetzt musste ich etwa 50% der Rechtsanwaltsgebühren bezahlen und der Scheidungsantrag wurde zum Amtsgericht eingereicht.

Der Rest ist schnell erzählt. Nach ca. 4 Monaten fand ein ca. 20minütiger Scheidungstermin beim Amtsgericht statt, an dessen Ende das Scheidungsurteil verlesen wurde.
Dazu mussten alle Anwesenden aufstehen.

Die Scheidung war nun durch und ich verlieh meiner Erleichterung durch einen kurzen Jubelruf Ausdruck.

Ich danke dem gesamten Team von www.online-scheidung.biz für die gesamte Betreuung während meiner Scheidung.
Ich muss nach allem unbedingt erwähnen, dass eine Scheidung online zwar nicht ganz ohne "offline-Aktivitäten" abläuft, es aber dennoch kaum einen komfortableren und angenehmeren Weg für die Abwicklung einer Scheidung geben dürfte.


Autor:
Ingo Lopert
Sinsheim