Ratgeber Scheidung

Online scheiden lassen

"Es wird immer beliebter, sich online scheiden zu lassen. Bei uns erfahren Sie alles über die Vorteile einer Online-Scheidung."

kostenloser Ratgeber zur Ehescheidung

Unser großer Ratgeber zur Ehescheidung und den Folgesachen einer Scheidung beinhaltet alle wichtigen Informationen.
Der Ratgeber stellt einen Querschnitt unserer Website zur Online Ehescheidung dar und bietet Ihnen kostenlos einen Überblick über alle scheidungsrelevanten Folgesachen wie z.B. Unterhalt, Zugwinnausgleich oder Versorgungsausgleich.

Falls Sie noch weitergehende Fragen zur Online-Scheidung haben, können Sie mich während der Bürozeiten unter 03445-779241 oder jederzeit unter 0151-24032424 anrufen. Das Gespräch ist kostenlos (die normalen Telefongebühren fallen aber an). Sie können auch gern unser Feedback-Formular nutzen oder eine E-Mail an scheidung@kanzleikah.de senden. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Online Scheidung im Überblick

  • Folgesachen

    Alle wichtigen Informationen zur Ehescheidung und den Folgesachen Versorgungsausgleich, Unterhalt, Teilung Hausrat, Zugewinnausgleich, Haus/ Wohnung und Sorgerecht bei minderjährigen Kindern.

  • ABC

    ABC zur Online-Scheidung und Informationen rund um das Thema Ehescheidung und Online-Scheidung

  • Scheidungskosten

    Der Scheidungskostenrechner ermöglicht Ihnen die Kosten der Ehescheidung (Gerichts- und Rechtsanwaltsgebühren) zu ermitteln. Sie erhalten einen Kostenvoranschlag per E-Mail oder lesen die Scheidungskosten direkt aus der Tabelle ab.

  • Trennungsjahr

    Bei einer Ehescheidung muss ein Trennungsjahr abgelaufen sein, wenn beide Eheleute die Scheidung wollen. Der Scheidungsantrag kann aber schon 3-4 Monate vor Ablauf des Trennungsjahres eingereicht werden.

  • streitige Scheidung

    Bei einer streitigen Ehescheidung möchte ein Ehepartner die Scheidung nicht. Muss man dann tatsächlich 3 Trennungsjahre abwarten?

  • einvernehmliche Scheidung

    Bei einer einvernehmlichen Scheidung sind sich beide Eheleute schon im Vorfeld über alle Folgesachen der Ehescheidung einig. Sie wollen die Scheidung und ein Ehepartner reicht den Scheidungsantrag ein.

  • Ein Rechtsanwalt reicht

    Eine Ehescheidung mit einem Anwalt ist möglich, wenn sich beider Eheleute einig sind und die Scheidung möchten. Die Scheidung wird dann von einem Ehepartner über den Scheidungsanwalt eingereicht.

  • Scheidung ohne Anwalt

    Eine Scheidung ohne Anwalt ist nach jetztigem Recht nicht möglich. Es reicht aber aus, wenn ein Rechtsanwalt an der Scheidung beteiligt ist. So sparen Sie bereits die Kosten für den zweiten Rechtsanwalt.

  • guter Scheidungsanwalt

    Ein guter Scheidungsanwalt wird sich stets mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen hervortun. Guter Scheidungsanwalt heißt dabei nicht immer böser Scheidungsanwalt.

  • Blitzscheidung

    Als Blitzscheidung bezeichnet man eine Ehescheidung, die innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen wird. Ob die Blitzscheidung bei dem örtlich zuständigen Amtsgericht möglich ist, können wir gern prüfen.

  • Duesseldorfer Tabelle 2011

    Nach der Düsseldorfer Tabelle 2011 berechnet sich der aktuelle Kindesunterhalt, der Trennungsunterhalt und der nacheheliche Unterhalt. Die Düsseldorfer Tabelle 2011 ist dabei eine Grundlage der Berechnung.

  • Auslandsbezug

    Die Online-Scheidung ist der ideale Weg einer Ehescheidung, wenn ein oder beide Ehegatten im Ausland leben. Dabei müssen die Eheleute zur Scheidung nicht einmal vor dem deutschen Familiengericht erscheinen.

  • Unterhalt

    Beim Unterhalt unterscheidet man zwischen dem Unterhalt bis zur Scheidung, dem Trennungsunterhalt, und dem Unterhalt nach der Scheidung, dem nachehelichen Unterhalt (Ehegattenunterhalt).

  • Trennungsunterhalt

    Die Trennung der Eheleute bedeutet auch, dass die gemeinsame Lebensführung ihr Ende findet. Aus diesem Grund gewährt man dem wirtschaftlich schlechter gestellten Ehegatten Anspruch auf Unterhalt. ...

  • nachehelicher Unterhalt

    Aufgrund einer Unterhaltsreform zum 01.01.2008 ist jetzt bei der Frage der Bedürftigkeit zu prüfen, ob und in welchem Umfang der unterhaltsberechtigte Ehegatte verpflichtet ist, einer Erwerbstätigk...

  • Versorgungsausgleich

    Wie kann man den Versorgungsausgleich bei der Ehescheidung wirksam ausschließen?

  • Ehewohnung

    Wer behält die Wohnung oder das Haus bis zur Ehescheidung und danach?

  • Diskretion

    Ehescheidung ganz diskret und schnell von zu Hause aus einleiten. Es entsteht keine Öffentlichkeit. Absolute Diskretion ist garantiert. Die Korrespondenz erfolgt per E-Mail.

  • Online-Ehevertrag

    Online-Ehevertrag bietet die Möglichkeit online die Erstellung von Ehevertrag, Trennungsvereinbarung oder Scheidungsfolgenvereinbarung zu beauftragen. Gute Beratung vom Rechtsanwalt ist dabei selbstverständlich.

Möglichkeiten zur Online-Scheidung

"Sie können Ihre Online Ehescheidung per Online-Formular, per Fax-Formular oder telefonisch über unseren Rückrufservice in Auftrag geben."

Auftrag zur online Ehescheidung

Ehescheidung und Folgesachen

  • Auftrag Online-Formular

    Sie können die Online-Scheidung per Online-Formular bei uns beauftragen. Dazu füllen Sie einfach den Online-Fragenbogen aus und senden ihn ab. Die Anfrage ist für Sie unverbindlich. Sie erhalten alle weiteren Informationen per E-Mail von uns.

  • NEU: BLITZScheidung

    Wir geben Ihnen die Möglichkeit, dass Ihr Scheidungsauftrag sofort bearbeitet wird und der Scheidungsantrag noch am selben Tag eingereicht werden kann. Dazu zahlen Sie einen anwaltsüblichen Vorschu...

  • Auftrag per Telefon

    Sie können die Online-Scheidung per Telefon bei uns beauftragen. Wir rufen Sie kostenfrei zurück und nehmen Ihre Daten auf. Die Anfrage ist für Sie unverbindlich. Danach erhalten Sie alle weiteren Informationen per Post von uns.

  • Auftrag per Post

    Sie können die Online-Scheidung per Fax oder Post bei uns beauftragen. Dazu drucken Sie den Fragebogen aus und senden diesen ausgefüllt an unser Büro.Die Anfrage ist für Sie unverbindlich. Sie erhalten dann alle weiteren Informationen per Post von uns.

  • Auftrag per SMS

    Sie können Ihre Online Scheidung jetzt auch ganz einfach per SMS einleiten. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail mit allen Informationen zur weiteren Vorgehensweise.