Rentenausgleich nach Scheidung

Bitte bewerten Sie diese Antwort!


Notice: Undefined index: online-scheidung.biz in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: online-scheidung.biz in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437

Frage zur Scheidung

Hallo, mein Mann möchte die Scheidung vorziehen obwohl der Versorgungsausgleich noch nicht berechnet ist, soll ich das machen ? Ich hab Angst, dass die können mich über Ohren ziehen mit der Rente , nicht dass die Rennte wird später falsch ausgerechnet.

Antwort vom Experten

Scheidungsanwalt Christian Kah
Scheidungsanwalt Christian Kah

Auch wenn die Scheidung vor der Berechnung des Versorgungsausgleiches ausgesprochen werden sollte, bedeutet dies nicht, dass man bei der Berechnung dann schludert. Über den Versorgungsausgleich kann man auch nach der Scheidung z.B. im schriftlichen Verfahren entscheiden und die Berechnung wird Ihnen vorab schriftlich übersandt. So können Sie dann ganz in Ruhe prüfen oder prüfen lassen, ob alles richtig berechnet wurde.

Expertenrat kostenlos

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren