Kostenübernahme bei Scheidung

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere gŁnstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Frage zur Scheidung

Die Scheidung hat mein Mann eingereicht. Im Schreiben vom Familiengericht wurde ich aufgefordert, meine finanzielle Möglichkeit der anteiligen Kostenübernahme anzugeben. Diese anteiligen Kosten habe ich verweigert,da er ja Scheidung eingereicht hat.

Antwort vom Experten

Es kann durchaus sein, dass Sie im Rahemen der allgemeinen Unterhaltspflicht zwischen Ehegatten verpflichtet sind, die Verfahrenskosten zu übernehmen, auch wenn der Ehemann den Scheidungsantrag eingereicht hat. Man spricht hier vom sog. Prozesskosten- oder Verfahrenskostenvoranschuss.

Expertenrat kostenlos