Scheidungstermin wird immer wieder grundlos verleg

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Frage zur Scheidung

Unser Sohn war ca 9 Monate verheiratet, und ist seit 18 Monaten wieder zu Hause. der Scheidungstermin wurde schon 4 mal verschoben. Das 4 mal war erst Gestern und der Termin für die Scheidung war Morgen, ein Tag vor der Scheidung und das ohne begründung, wir wissen nicht wie es weiter gehen soll, unser Sohn ist jetzt schon zweimal zusammen gebrochen, streit in der Familie weil keiner weiss warum solche Sachen passieren. Es gibt keine Kinder aus der Ehe und keine Imobilien oder Geld was zu holen ist. darum möchte ich Sie um Rat bitten wie wir weiter vorgehen können und warum man kein Grund erfährt bei der Termin verschiebung. Ich sage schon mal danke für Ihre Mühe. mit freundlichen Grüßen

Antwort vom Experten

Wenn ein Termin verschoben wird, erhält man vom Gericht eine entsprechende Umladung. In dieser ist der Grund der Verlegung normaler Weise auch aufgeführt. Sie haben hier eigentlich nur die Möglichkeit schriftlich auf einen neuen Termin zu drängen.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren