Unterhalt bei 2 Kindern

Bitte bewerten Sie diese Antwort!

Frage zur Scheidung

Ich lebe seit Febuar 2013 in Trennung ab August 2014 lebt eine Tochter 13 bei ihren Vater und eine Tochter 6 bei der Mutter.Mutter geht 20 Stunden/Woche in Schichten arbeiten und verdient 1022 Euro. Muss die Mutter Unterhalt zahlen für die 13-jährige Tochter? Betrieb würde einen zweit Job nicht zu stimmen.

Antwort vom Experten

Grundsätzlich besteht gegenüber der 13-jährigen Tochter eine sog. gesteigerte Erwerbsobliegenheit, so dass die Aufnahme eines Nebenjobs nötig ist, wenn so zumindest der Regelunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle gezahlt werden kann. In jedem Fall wird dieser "Zusatzverdienst" fikitiv als Einkommen hinzugerechnet, so dass man praktisch immer verpflichtet ist, den Mindestunterhalt zu zahlen. Da die andere Tochter aber bei Ihnen lebt und dieser gegenüber der Ehemann wiederum Kindesunterhaltsverpflichtet ist, kann man den geschuldeten Unterhalt gegeneinander aufrechnen.

Expertenrat kostenlos

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere gŁnstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.