Unterhalt und Schulden nach Ehescheidung

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere gŁnstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Frage zur Scheidung

Mein getrennt lebender Ehemann und ich sind Rentner. Meine Nettoeinkommen ist 200 € höher als seins, aber er besitzt ein Haus mit Grundstück. Muss ich im Falle einer Scheidung Unterhalt bezahlen und muss ich im Todesfall des EM seine Schulden übernehmen? Unterschrieben habe ich nie etwas. Ich bedanke mich sehr für Ihre Auskunft

Antwort vom Experten

Ihren Angaben nach besteht für Sie eher keine Verpflichtung zur Zahlung von nachehelichem Unterhalt. Die Schulden des Ehemannes könnten im Todesfall erbrechtlich auf Sie übergehen, da Sie als Ehefrau gesetzliche Erbin sind. Das Erbe kann aber insgesamt ausgeschlagen werden.

Expertenrat kostenlos