Weite Anreise entbehrlich durch getrennte Anhörung

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Frage zur Scheidung

Muß ich zum Scheidungstermin anwesend sein obwohl ich mit der Scheidung einverstanden bin und eingewilligt habe. Kann man mir nicht die Unterlagen zur Unterschrift zuschicken, da wir nur einen Anwalt haben und ich in meinem Alter nicht mehr allein über 500 km mit dem Zug fahren möchte.

Antwort von RA Christian Kah

Grundsätzlich müssen beide Ehegatten zum Scheidungstermin persönlich erscheinen. Die Eheleute sollen vor einer Entscheidung stets persönlich zu den Scheidungsvoraussetzungen angehört werden. Es besteht in Ihrem Fall aber die Möglichkeit, dass Ihre Anhörung im Wege der sog. Amtshilfe bei dem Amtsgericht an Ihrem Wohnort erfolgt. So würden Sie sich die weite Reise ersparen.

Expertenrat kostenlos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren