VKH und Einkommen des Partners

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere gŁnstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Frage zur Scheidung

Sehr geehrter Herr Kah, ich möchte für die Scheidung Beratungshilfe beantragen. Wird da das Einkommen meines seit Mai 2013 bei mir lebenden Partners mit eingerechnet oder werden nur meine Einkünfte dafür eingerechnet. Im Haushalt lebt ein 16-jähriges Kind mit, welches aber nicht sein leibliches ist.Über eine rasche Auskunft wäre ich dankbar.

Antwort vom Experten

Im Scheidungsverfahren können Sie die sog. Verfahrenskostenhilfe beantragen. Die Einkünfte des neuen Lebenspartners werden in dem hier relevanten Fragebogen über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse nicht abgefragt. Gern reichen wir den Antrag auf Verfahrenskostenhilfe kostenlos für Sie ein und begleiten nach der Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe Ihr Scheidungsverfahren. Dazu können Sie unser Online-Formular nutzen.

Expertenrat kostenlos