Unterhalt und neue Lebenspartnerin

Bitte bewerten Sie diese Antwort!

Frage zur Scheidung

Mein Freund ist verheiratet, lebt aber nun offiziell mit meinen zwei Kindern und mir zusammen. Ich selber bin noch in Elternzeit und nur er verdient das Geld. Meine Frage : wenn seine Frau Unterhalt fordert wird dann berücksichtigt das er hier für den Lebensunterhalt für zwei Kinder und mich verantwortlich ist ?

Antwort vom Experten

Scheidungsanwalt Christian Kah
Scheidungsanwalt Christian Kah

Ihrer Schilderung nach ist der jetzige Lebenspartner weder Ihnen, noch den Kindern gegenüber unterhaltsverpflichtet. Insofern würde bei der Berechnung des Unterhaltes für seine Frau auch keine Berücksichtigung erfolgen. Im Gegenteil: durch das Zusammenleben mit Ihnen würde dem Freund evtl. sogar eine fiktive Haushaltsersparnis vom Selbtsbehalt in Abzug gebracht.

Expertenrat kostenlos

Hinweis:

Sie haben konkrete Fragen? Nutzen Sie unsere günstige Online-Beratung und sparen sich den Weg zum Anwalt. Sie erhalten die schriftliche Beratung ganz bequem per E-Mail.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren