Scheidung Türkei

Ehescheidung in der Türkei

Das Türkische Zivilgesetzbuch regelt die Zerrüttung als allgemeinen Scheidungsgrund.

Im Rahmen des Art. 166 des Türkischen Zivilgesetzbuches wird in drei Fällen von einer Zerrüttung der Ehe ausgegangen, woraufhin eine Ehe geschieden werden kann. Wenn den Ehegatten die Fortsetzung des gemeinsamen Lebens nicht zugemutet werden kann; wenn die Eheleute sich vor dem Richter für die Scheidung einigen oder wenn die Eheleute 3 Jahre nach der Ablehnung einer Scheidungsklage nicht wieder zusammen kommen, liegt Zerrüttung vor.

Im Wesentlichen entspricht dies den Regelungen im schweizerischen Scheidungsrecht.

Online-Scheidung über Kanzlei Kah

Wir können grundsätzlich nur Scheidungsverfahren bei deutschen Familiengerichten begleiten.
Dabei kann es durchaus sein, dass die Scheidung vor einem deutschen Gericht nach türkischem Scheidungsrecht durchgeführt wird.
Welches Recht zur Anwendung kommt bestimmt sich international nach der sog. Rom-III-Verordnung.

Die Kosten der Online-Scheidung richten sich nach dem Einkommen der Ehepartner.
Gern übersenden wir Ihnen gratis einen Kostenvoranschlag per E-Mail.

Sie möchten Ihre Scheidung noch heute beginnen?
Dann nutzen Sie unser Online-Formular und der Scheidungsantrag kann schnell und kostengünstig eingereicht werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren