Scheidung Australien

Ehescheidung in Australien

In Australien gibt es ein zweigliedriges Gerichtssystem für eine Scheidung.
Grundsätzlich ist der „Federal Magistrates Court“ für die Ehescheidung zuständig.
In Ausnahmefällen ist aber der „Family Court“ als höherrangiges Gericht für die Scheidung zuständig, z.B. bei komplexen Vermögensauseinandersetzungen oder im Zusammenhang mit Unterhaltszahlungen.
Der Scheidungsantrag ist aber stets bei dem lokal zuständigen „Family Law Registry“ einzureichen.
Da es oft schwierig ist zu entscheiden, welches Gericht für die betreffende Scheidung zuständig ist, wird empfohlen, sich an einen Anwalt in Australien zu wenden.

Seit dem 13.02.2010 wird statt des bisherigen „Divorce Certificate“ ein neues „Divorce Order“ bei der Scheidung ausgestellt.
Das neue „Divorce Order“ beinhaltet alle Belange, die für die Verkündung des Scheidungsurteils vom Gericht vorab geprüft worden sind, so werden zum Beispiel nun auch Kinder mit in das Scheidungsurteil aufgenommen.

Grund für die Neuregelung war, dass die Anerkennung des Scheidungsurteils in der Form des früheren „Divorce Certificate“ in einigen ausländischen Staaten zu Schwierigkeiten führte.

Bitte beachten Sie folgendes:

Wir können nur Scheidungsverfahren bei deutschen Familiengerichten begleiten. Es kann durchaus sein, dass dabei auch ausländisches Scheidungsrecht zur Anwendung kommt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Scheidungsverfahren in Deutschland durchgeführt werden kann, geben wir Ihnen gern kostenlos Auskunft darüber.

Wo und wie findet Ihre Scheidung statt?

Online-Scheidung über Kanzlei Kah

Falls Sie noch Fragen zum Thema "Online-Scheidung oder Ehescheidung mit Bezug zu Australien" haben, können Sie mich während der Bürozeiten unter 03445-779241 oder jederzeit unter 0151-24032424 anrufen. Das Gespräch ist kostenlos (die normalen Telefongebühren fallen aber an). Sie können auch gern unser Feedback-Formular nutzen oder eine E-Mail an scheidung@kanzleikah.de senden. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.